Molly Kids

Um Übergewicht und insbesondere Adipositas bei Kindern zu verhindern oder entgegenzuwirken, ist ausreichende Bewegung unabdingbar. Aber wie können Kinder zu mehr körperlicher Aktivität angespornt werden? Und welcher Sport eignet sich für übergewichtige Kinder? Viele junge Menschen verbringen heutzutage lieber ihre Freizeit vor dem Computer oder dem Fernseher.

Dabei haben Kinder sogar einen natürlichen Drang, sich zu bewegen – und dieser sollte von den Eltern gefördert werden. Einige Tipps können helfen, die Kinder zum Sport zu motivieren.

Sport wirkt sich nicht nur positiv auf das Gewicht aus

Sport für übergewichtige Kinder hilft nicht nur, körperlich fitter zu werden. Die Heranwachsenden können auch in psychologischer Hinsicht profitieren. Zuallererst macht Sport idealerweise viel Spaß. Er steigert außerdem das Selbstbewusstsein. Auch die Konzentrationsfähigkeit erhöht sich durch die körperliche Aktivität, da die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung des Gehirns angeregt werden. Teamsportarten, die eher für ältere Kinder geeignet sind, nehmen zusätzlich Einfluss auf die sozialen Fähigkeiten.

Das Kind kann dadurch zum Beispiel mehr Teamfähigkeit, Fairness, Kritikfähigkeit und Hilfsbereitschaft erlangen. Oft findet es so auch neue Freunde.

Schwimmen ist ideal

Schwimmen ist als Ausdauersportart sehr gut zum Abnehmen geeignet. Außerdem schont die Bewegung im Wasser die Gelenke und ist damit besonders für übergewichtige Menschen ideal. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die sportlichen Erfolge im Wasser nicht vom Körpergewicht abhängen. Den Kindern mit mehr Kilos fehlt am Anfang oft die Kondition. Aber das bekommen wir schnell in den Griff.